Besuch bei TomᚠBenda in Tabor / Tschechien

 
 

Startseite

 
 

Biographie

 
 

Bonsaigarten

 
 

Bonsaigalerie

 
 

Ungestaltete Yamadori

 
 

Virtuelle Gestaltungen

 
 

Akzentpflanzen

 
 

Aktuelles / Workshops

 
 

Bonsai-Bücher

 
 

Fuchsien-Seite

 
 

Versteinerte Hölzer

 
 

Kontakt

 
 

Links

 
 

Bereits vor ein paar Jahren besuchte mich eine Gruppe tschechischer Bonsaifreunde in meinem Bonsaigarten. Unter ihnen war ein bescheidener junger Bursche, der sich - neben meiner Bonsaisammlung - auch sehr für meine japanischen Akzentpflanzen-Farne interessierte: TomᚠBenda

Mitte Juni 2014 schaffte ich mit meinen Bonsaifreunden Hana u. Michal Budik endlich eine Fahrt zu Tom Benda. Er lebt mit seiner Frau u. seinen beiden Kindern in einem kleinen Ort in der Nähe von Tabor (das liegt zwischen Budweis und Prag) und beschäftigt sich seit ein paar Jahren intensiv mit dem Töpfern von Bonsai-Keramik (Akzentpflanzen- und Bonsai-Schalen). Er brennt in einem selbstgebauten großen Ofen mit Holz und erzielt mit seiner Töpferkunst respektable Ergebnisse! Seine Schalen bestechen durch eine sehr feine Arbeit, wunderbare Oberflächen bzw. Glasuren und eine Schlichtheit, welche nicht die Schale selbst, sondern den Bonsai in den Vordergrund rückt. - Tom: "Mein großer Respekt vor deinen Schalen!"

Um 10 Uhr Vormittag kamen wir bei Tom an. Er hatte die ganze Nacht bis knapp vor 5 Uhr Früh mit dem Beheizen seines Holzofens verbracht, der Temperaturen von bis zu 1300°C erreichen kann (manchmal noch mehr, was für die Schalen bzw. Glasuren nicht unbedingt optimal ist).

Tom´s selbstgebauter Brenn-Ofen

um 10 Uhr liegt die Temperatur im Ofen noch immer bei mehr als 300°C

gegen Mittag steigt die Spannung: der Bleckdeckel wird vom Ofen abgenommen

darunter verbirgt sich eine Abdeckung mit Schamott-Steinen

die ersten Schale kommt zum Vorschein; noch immer hat es im Ofen weit mehr als 200°C!

jede Schale wird einzeln in Augenschein genommen ...

auf der 4. Ebene kommt ein blau glasiertes Meisterwerk zum Vorschein; Kobalt in der Glasur gibt der Schale das Blau

die Ergebnisse vom Brand werden ausführlich diskutiert ...

ofenfrisch: ein weiteres wunderbares Meisterwerk - DIE muss ich haben!  :o)

Tom´s absolute Lieblingsschale: ein frühes Werk mit einer traumhaften Glasur

Tom in seiner Töpferwerkstatt beim Aufbauen einer Schale

die folgenden Bilder stammen von Tom und zeigen einige seiner Schalen:

Yamadori-Eibe von meinem Freund Tony Tickle in einer Schale von Tom   (Foto: Tony Tickle)

Fotos der Schalen: TomᚠBenda

Tom hat gut lachen: seine Schalen sind wunderbar gelungen!

 

Zu meiner großen Freude fanden auch einige von Tom´s fantastischen Schalen ihren Weg in meine Sammlung!  :o)

  Vielen Dank für die nette Aufnahme, die Gastfreundschaft & das gute Mittagessen und die interessanten Fachgespräche!

 

Kontakt:

TomᚠBenda
Táborsko
t.benda@gmail.com
(+420) 604362560